Die Box – eine Definition

Der Begriff Box ist eine Metapher für den „mentalen Käfig“, den wir uns zwangsläufig alle im Laufe unseres Lebens durch den Prozess der Sozialisation und der Enkulturation erschaffen. Das ist weder gut noch schlecht – es ist einfach so. Jeder von uns hat eine solche „Box“. Und sie wirkt wie ein Filter zwischen uns und der Außenwelt. Die Fähigkeit zu wirklichen Innovationen, zu interkultureller Kooperation, zu nachhaltigem Wirtschaften, kurz zu einer anderen Art des Denkens und Handelns setzt voraus, dass wir uns der Einschränkungen, die uns der Inhalt unserer Box auferlegt, bewusst werden, ohne sie als solches zu diskreditieren. Und dass wir in der Lage sind, diese Box im übertragenen Sinne zu verlassen, off-box zu sein, wann immer das für die Verwirklichung unserer Ziele nützlich ist.

Zum Seminar

E-mail E-mail   drucken drucken    

Schreibe einen Kommentar